A mit Baumhintergrund

Achtsam-Sein heißt…

präsent zu sein im gegenwärtigen Augenblick und wertfrei anzunehmen, was das Leben mir JETZT und HIER bietet – mit all meinen Sinnen, all meiner Aufmerksamkeit und all meinem Sein.

Präsent sein bedeutet…

gleichzeitig, dass die Stimme im Kopf (das Denken, auch liebevoll “Affengeist” genannt) ruhiger wird und ich selbst klarer, zufriedener und gelassener. Denn mein Affengeist ist derjenige, der mich weglockt aus der Gegenwart, der Vergangenes bereut, sich um Zukünftiges sorgt, kritisiert, verurteilt und antreib: Druck erzeugt.

“Achtsamkeit wirkt stärkend, weil uns das aufmerksam sein Zugang zu den Quellen der Kreativität, Intelligenz, Imagination, Klarheit, Entschlossenheit, Wahlmöglichkeit und Weisheit öffnet, die sich tief in unserem Inneren befinden.”

(Jon Kabat-Zinn)

Zähme Deinen Affengeist durch Achtsamkeit

Deinen Geist zu zähmen bedeutet, Abstand zu gewinnen! Ihn als das zu erkennen, was er ist: ein kleiner Teil deines Wesens, ein hilfreiches Werkzeug zum Überleben und Wachsen – wenn er sinnvoll eingesetzt wird!

Es bedeutet, ihn besser kennenzulernen und seine Muster zu entlarven. Zu erkennen, welche fatalen Konsequenzen es hat, deine Gedanken so wichtig und ernst zu nehmen und wie unzufrieden es dich machen kann, deinem Geist jedes Wort und jede Geschichte, die er erzählt, zu glauben.

Deinen Affengeist zu zähmen ermöglicht es dir, die Stimme deines Herzens immer deutlicher zu hören und endlich zur Ruhe zu kommen. Das schöne ist: Jeder Mensch kann das lernen und trainieren. Es ist kein leichter Weg… aber wertvoller als alles Gold der Welt!

Affengeist 700x700
achtsamkeit statt affengeist 1750x350
Der Kurs in Achtsamkeit

1 Kurs =

10 Termine

á 3 Stunden

10 – 15 Teilnehmer

Button Achtsamkeit Kurs gebogene Schrift
inklusive:
  • Skript zur Theorie
  • Persönliches Notizbuch
  • Audioanleitung der Übungen
    (als CD oder mp3)
Jeder der 10 Termine beinhaltet:
Button minze

Theorie & Inspiration

Wie funktioniert unser Geist? Was bedeutet Gegenwärtigkeit oder Bedürfniskompetenz genau? Und was hat das alles mit Stress zu tun? Die wesentlichen Hintergründe zum Thema Achtsamkeit werden unterhaltsam und anschaulich auf den Punkt gebracht.

Button braun

Selbstreflexion

Was hat das mit MIR zu tun? Angeleitete Übungen (wie intuitives Schreiben oder Kontemplation) helfen dabei, eine Brücke zwischen dem theoretischen Verständnis und der Umsetzung im persönlichen Leben zu schlagen. So lernen wir uns selbst besser kennen.

Button cappuccino

Sanftes Yoga

Sanfte, fließende Yogaübungen bereiten Körper und Geist optimal auf die Meditation vor. Sie fördern inneres Gleichgewicht, Zentrierung und Erdung. Es werden kurze, unkomplizierte Übungsreihen vermittelt, die sich mühelos in den Alltag integrieren lassen.

Button apricot

Meditation

Durch praktische Übungen in Form verschiedener angeleiteter Achtsamkeitsmeditationen, trainieren wir die bewusste Lenkung der Aufmerksamkeit. Dabei nehmen wir Gedanken, Gefühle und Körper- empfindungen wertfrei wahr und spüren nach innen.

Button dunkelapri

Dialog & Stille

In Austauschrunden üben wir, auf achtsame Weise miteinander zu kommunizieren. Einer spricht von Herzen, während die anderen mit Respekt zuhören und dabei ganz bewusst auf ihre eigenen inneren Reaktionen lauschen.

Button beige

Alltagsexperimente

Um die innere Haltung der Achtsamkeit gezielt und nachhaltig ins Leben zu integrieren, üben wir zwischen den Terminen spannende Achtsamkeitsexperimente und tägliche Meditationen im Alltag, um uns vor Ort gemeinsam darüber auszutauschen.

10 Termine = 10 spannende Themen
1 mit baumhintergrund

ACHTSAMKEIT & AUTOPILOT

  • ÜBUNG:
  • THEORIE:
  • AUSTAUSCH:
2 mit baumhintergrund

FÜNF WESENSANTEILE

  • ÜBUNG:
  • THEORIE:
  • AUSTAUSCH:
3 mit baumhintergrund

WILLE & BEDÜRFNISSE ALS ANTRIEB

  • ÜBUNG:
  • THEORIE:
  • AUSTAUSCH:
4 mit baumhintergrund

ACHTSAMKEIT & GEFÜHLE

  • ÜBUNG:
  • THEORIE:
  • AUSTAUSCH:
5 mit baumhintergrund

DREI EMOTIONSREGULATIONSSYSTEME

  • ÜBUNG:
  • THEORIE:
  • AUSTAUSCH:
6 mit baumhintergrund

REAKTIONSMUSTER DURCHBRECHEN

  • ÜBUNG:
  • THEORIE:
  • AUSTAUSCH:
7 mit baumhintergrund

INNERE KRAFTQUELLEN

  • ÜBUNG:
  • THEORIE:
  • AUSTAUSCH:
8 mit baumhintergrund

GANZHEITLICHE GESUNDHEIT

  • ÜBUNG:
  • THEORIE:
  • AUSTAUSCH:
9 mit baumhintergrund

ACHTSAMKEIT & KOMMUNIKATION

  • ÜBUNG:
  • THEORIE:
  • AUSTAUSCH:
10 mit baumhintergrund

ACHTSAMKEIT IM ALLTAG

  • ÜBUNG:
  • THEORIE:
  • AUSTAUSCH:
button britta foto

Ich freu mich von Herzen darauf, DICH kennenzulernen und gemeinsam mit dir den gegenwärtigen Augenblick zu entdecken!

zur Anmeldung geht’s hier lang!